abtreten


abtreten
ạb·tre·ten [Vt] (hat) 1 (jemandem) etwas abtreten; etwas (an jemanden) abtreten jemandem etwas geben, das eigentlich einem selbst zusteht ≈ jemandem etwas überlassen <jemandem ein Recht, sein Zimmer abtreten>
2 etwas abtreten etwas durch häufiges Betreten abnutzen <einen Teppich abtreten>
3 etwas abtreten etwas durch Treten von etwas entfernen
4 (sich (Dat)) etwas abtreten die Sohlen der Schuhe sauber machen, bevor man in ein Haus geht ≈ ↑abstreifen (3), ↑abputzen (2);
[Vi] (ist) 5 den Bereich verlassen, in dem man gearbeitet hat <von der Bühne abtreten>

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.